Spiel der Throne Stapeltor

Pfahltor

Über Pile Gate

Es gibt fünf Passagen in der Mauern von DubrovnikDas wichtigste ist jedoch das westliche Pfahltor. Der Zugang vom Meer auf dieser Seite wird von den Festungen Lovrijenac und Bokar verteidigt. Der Bau der Brücke, über die man zum Tor gelangt, wurde 1397 von Ivan von Siena begonnen. Zunächst war es nur eine einfache Steinbrücke mit einem einzigen Bogen und Steinbänken. Im Jahr 1471 wurden dank Paskoje Miličević drei Bögen errichtet. Dieser berühmte Architekt entwarf viele andere Gebäude in Dubrovnik. Die letzte Bauphase des Pfahltors war von 1533 bis 1537, als es umgebaut und mit schweren Holztüren versehen wurde. Während der Zeit der Republik Ragusa wurden die Türen jede Nacht geschlossen. Über dem Tor befindet sich eine Statue des Stadtpatrons St. Blasius, dessen Figur an jedem Stadttor zu sehen ist.

In Königsmund ist das Pfahltor ein Ort, an dem in Staffel 2 die Lannisters am Ufer warten, um sich von Prinzessin Myrcella zu verabschieden. Das Pfahltor ist auch der Schauplatz des steinernen Docks, an dem Sansa und Shae später in der Premiere von Staffel 3 "ValarDohaeris" Schiffe beobachten, als Littlefinger kommt, um mit Sansa zu sprechen.

Standort